Pneumatische Antriebe

Unsere Produktvielfalt eignet sich für einfache Spannvorgänge bis hin zur exakten Positionierung mit präzisen Führungseinheiten. Lassen Sie sich von unserer Jahrelangen Erfahrung überzeugen und vertrauen Sie auf Festo, dem Markführer für pneumatische Antriebe.

Rundzylinder DSNU mit PPS Endlangendämpfung

DSNU

Durch seine einfache und schnelle Anpassung sorgt die PPS-Endlagendämpfung im Zylinder für einen optimalen Dämpfungsverlauf, ganz ohne Einstellschraube. Durch die PPS-Endlagendämpfung sparen Sie nicht nur Zeit bei der Inbetriebnahme, Sie erhöhen auch die Lebensdauer des Zylinders durch die optimale Endlagendämpfung. Der DSNU-Zylinder ist auch in der PPV-(einstellbare Endlagendämpfung) und der P- (kunststoffelastischen Endlagendämpfung) Variante erhältlich.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Normzylinder DSBC nach ISO 15552

DSBC

Die DSBC-Baureihe sind normbasierte Zylinder nach ISO 15552. Der DSBC-Zylinder verfügt über drei unterschiedlichen Endlagendämpfungsarten:
P-Endlagendämpfung: elastische Dämpfungsringe/-platten, die beidseitig verbaut sind
PPS-Endlagendämpfung: selbsteinstellende pneumatische Dämpfung
PPV-Endlagendämpfung: pneumatische Dämpfung, beidseitig einstellbar.

Lassen Sie sich von uns beraten bei der Auswahl der richtigen Endlangedämpfung. Zusätzlich verfügt die Baureihe über eine hohe Flexibilität, dank der großen Variantenvielfalt im Baukasten.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Großzylinder DSBG mit Zugstangen nach ISO 15552

DSBG

Die DSBG-Großzylinder sind in den Baugrößen 160 / 200 / 250 und 320 erhältlich. Sie sind kraftvoll und zugleich langlebig. Darüber hinaus sind die DSBG-Großzylinder ideal einsetzbar im Maschinenbau, der Stahlindustrie oder der Prozessautomatisierung. Dank seiner Zugankerkonstruktion ist der DSBG-Großzylinder der leichteste seiner Klasse, dies erleichtert die Handhabung und die Montage.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Führungseinheiten FEN / FENG für Normzylinder

FENG

Die Führungseinheiten können für die Zylinder typen DSBC, DSBG, DNC & DSNU eingesetzt werden, sie dienen als Verdrehsicherung und werden immer dann eingesetzt, wenn große Kräfte wirken.Sie sind in den Ausführungen GF (Gleitführung) und KF (Kugelumlaufführung) erhältlich und zeichnen sich durch ihre hohe Führungsgenauigkeit aus.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Kompaktzylinder ADN  nach ISO 21287

ADN

Mit der ADN Kompaktzylinder Baureihe erzielen Sie hohe Taktzeiten. Die Baureihe ist ebenfalls mit der selbsteinstellenden pneumatischen Endlagendämpfung (PPS) erhältlich, diese Möglichkeit der Endlangendämpfung sorgt für eine erhöhte Lebensdauer. Die kompakte Bauweise sorgt für eine Platzeinsparung von bis zu 50 % im Vergleich zu den Normzylindern und das bei gleichen Zylinder-Hub. Die Positionsabfrage mit Nährungsschaltern ist berührungslos möglich.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Führungszylinder DFM

DFM

Führungszylinder eignen sich hervorragend zum Fixieren und Klemmen von Bauteilen. Das Befördern und Heben von Massen mit mehr als 200 kg stellt für den DFM-Führungszylinder keine Probleme dar. Durch seine robuste Bauweise kann der Führungszylinder auch als Stopperzylinder eingesetzt werden. Zuverlässig und sicher werden Massen bis 150 kg gestoppt.
Bei dem DFM-Führungszylinder befinden sich Antrieb und Führung in einem Gehäuse, dies sorgt für eine kompakte Bauform.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Schwenkmodul DSM / DSM-B

DSM

Der DSM-B ist weltweit der einzige Schwenkantrieb mit Festanschlag. Die Schwenkantriebe sind stufenlos bis 270° einstellbar. Unsere Schwenkantriebe stehen für schnelle Taktzeiten und eine extreme Wiederholungsgenauigkeit. Die Abfrage der Schwenkposition erfolgt durch den Einsatz von Nährungsschalter, diese können problemlos an dem dafür vorgesehenen Sensorhalter montiert werden. Sie eignen sich in nahezu allen Bereichen des Maschinenbaus, zum Beispiel zum Öffnen bzw. schließen, Transportieren, Zuführen, Kippen ….

Nähere Informationen finden Sie hier.

Kolbenschwenkantrieb DRRD

DRRD.jpg

Der Kolbenschwenkantrieb DRRD ist ein wahres Kraftpaket! Der Doppelkolben-Schwenkantrieb kombiniert extrem hohe Belastbarkeiten mit präziser Genauigkeit und das trotz seiner robusten Bauweise. Drehmomentbereiche von 0,2 bis 112 Nm sind in verschiedensten Baugrößen von 8 – 63 möglich. Positionierungen auch mit langem Hebelarm lassen sich präzise und sicher durchführen. Der Basisschwenkwinkel liegt bei 180°, ist aber bis zu 200° erweiterbar und kann bei Bedarf auch auf 0° reduziert werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Schwenkflügelantrieb DRVS

DRVS.jpg

Der Schwenkflügelantrieb DRVS überzeugt vor allem durch sein einfaches aber kompaktes Design. Sein geringes Gewicht sorgt für eine einfache Handhabung. Die Schwenkwinkel sind bei dem DRVS stufenlos einstellbar. Durch seine Abdichtung ist der Einsatz auch in rauen Umgebungen sicher.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Linearantrieb DFPI nach ISO 15552

DFPI.jpg

Der DFPI ist ein Antrieb, für alle linear betätigen Prozessventile! Der Linearantrieb überzeugt auch in rauen Umgebungen, durch seine robuste und kompakte Bauform. Durch sein umfangreiches Zubehör nach ISO 15552 sind unterschiedlichste Einbausituationen möglich. Wahlweise ist der Linearantrieb mit einem integrierten Stellungsregler oder mit einem integrierten Wegmesssystem erhältlich. Die Befestigungsschnittstellen sorgen für eine einfache und schnelle Installation.
Besonders geeignet im Bereich der Regelung von Lüftungsklappen, der Schüttgutverarbeitung, sowie bei Durchfluss- und Füllstandregulierungen.

Nähere Informationen finden Sie hier.