BOGE-Kälte-Drucklufttrockner DS 52-2

Der energieeffiziente Kältetrockner

  • BOGE-Kälte-Drucklufttrockner DS 52-2Der Innovative Aluminium-Wärmetauscher sorgt für einen um bis zu 20% geringeren
    Energieverbrauch gegenüber der Vorgängerbaureihe
  • Zusätzlich konnte der Druckverlust gegenüber der Vorgängerbaureihe weiter reduziert werden
  • Durch die bifrequente Ausführung (50/60 Hz) sind die Trockner für den weltweiten Einsatz
    geeignet
  • Eine digitale Steuerung inklusive Statusanzeige und potenzialfreiem Kontakt sind serienmäßig
  • Konstanter Drucktaupunkt in jeder Betriebsphase von 0-100% Durchflussleistung
  • Umweltfreundliches und ozonunschädliches Kältemittel R134a mit um bis zu 25% reduzierter
    Kältemittelmenge
  • Serienmäßig mit angebautem, zeitgesteuertem Kondensatableiter
  • Hoher Korrosionsschutz für lange Lebensdauer durch pulverbeschichtete Gehäuseteile
  • Kompakte Abmessungen für minimale Aufstellfläche
  • Druckluftausgang nach hinten
  • Gute Zugänglichkeit zur Ableiternische von zwei Seiten
  • Vollständig abnehmbare Panele sorgen für einfachen Zugang bei der Wartung
  • Anschlusskabel mit Netzstecker

Technische Daten nach DIN ISO 7183

BOGE-Kälte-Drucklufttrockner DS 52-2 techn. ZeichnungVolumenstrom bei 20 °C, 1 bar, Betriebsdruck 7 bar und
bis zu einem Drucktaupunkt von 3 °C 5,20 m³/min
Temperatur der Umgebungsluft 25 °C
Drucklufttemperatur am Eintritt 35 °C
Zulässige Eintrittstemperatur (min…max) +5…+65 °C
Zulässige Umgebungstemperatur (min…max) +5…+50 °C
Zulässiger Betriebsdruck, maximal 16,0 bar
Kühlluftbedarf 1143,00 m³/h
Betriebs- und Steuerspannung 230 V
Netzfrequenz 50/60 Hz
Gesamtleistungsaufnahme 0,46 kW
Installierte Leistung 1,27 kW
Kältemittel R 134a

Abmessungen und Gewicht (gemäß Maßzeichnung): M 2100.0872
Breite / Tiefe / Höhe 400 / 673 / 795 mm
Druckluftanschlüsse (Innengewinde) G 1½
Gewicht 53,0 kg

  • Vorfilter
    Es wird dringend empfohlen einen BOGE Vorfilter (F…P) vor dem Kältetrockner einzusetzen.
    Schäden die auf einen fehlenden Vorfilter zurückzuführen sind, können zum Erlöschen
    der Gewährleistung führen.
  • Inbetriebnahme
    Für die Inbetriebnahme des Kältetrockners ist ein zertifizierter Kältetechniker zwingend erforderlich.

Technische Änderungen vorbehalten.
Die ausgewiesenen Leistungswerte beziehen sich auf Komponenten mit Standard-Ausstattung.

Schnellzugriff:

Schnellzugriff Pneumatik
Pneumatik
Automation
Schnellzugriff Druckluftsysteme
Druckluftssysteme
Schnellzugriff Steuerungstechnik
Steuerungstechnik
Schnellzugriff Maschinenbau
Maschinenbau-systeme
Schnellzugriff Service
Service
Schnellzugriff Hubtueren
Hubtüren